Iberico Schinken vs Parmaschinken

Iberico Schinken vs Parmaschinken

Iberico Schinken vs Parmaschinken – Unterschiede

Obwohl die Welt des Rohschinkens weit verbreitet ist, gibt es 2 Sorten, die international herausragen: der iberische Schinken aus Spanien und der italienische Parmaschinken, besser bekannt als Prosciutto di Parma.

Iberico Schinken vs Parmaschinken – Was sind die Unterschiede zwischen ihnen?

Diese Frage stellen uns viele Menschen, deshalb wollen wir heute die Unterschiede zwischen iberischem Schinken und italienischem Parmaschinken aufzeigen.

Auf den ersten Blick und äußerlich sehen beide Schinken gleich aus, aber innerlich haben sie nichts miteinander zu tun. Das Fleisch des Parmaschinkens ist vom weißen Schwein und wird daher mit Futtermitteln aufgezogen, während das spanische iberische Schwein auf natürliche Weise auf der Weide aufgezogen wird und sich hauptsächlich von Eicheln ernährt, was ihm einen einzigartigen Geschmack und Qualitätsmerkmale verleiht.
Nach der Lektüre dieses Artikels werden Sie sicher wissen, wie Sie den spanischen iberischen Schinken von einem italienischen Parmaschinken unterscheiden können. Wir erklären Ihnen alles über den Geschmack, die Form, die Farbe und andere Eigenschaften dieser typischen Produkte, die sowohl in der kulinarischen Kultur Spaniens als auch in der italienischen Küche zu finden sind und sich bereits in vielen Ländern der Welt wie Deutschland, Japan, England und vielen anderen Ländern verbreitet haben.

Was sind die Hauptunterschiede zwischen Parmaschinken und iberischem Schinken?

Damit Sie sie auseinanderhalten können und wissen, was Sie schmecken. Iberischer Schinken und Parmaschinken sind unterschiedliche Produkte in ihrer Verarbeitung. Beide gehen vom Schwein aus. Aber die Art und Weise, wie sie gefüttert werden, ändert sich und damit auch ihr Geschmack.

bellota

Fütterung mit Futter vs. Eichelfütterung. Völlig unterschiedliche Geschmacksrichtungen
Der italienische Prosciutto oder Parmaschinken stammt von weißen Schweinen, die mit Futter aufgezogen werden und deren Reifungsprozess zwischen 9 Monaten und 2 Jahren dauert, im Gegensatz zum iberischen Schwein, das einer anderen Rasse angehört und auf der Weide auf der Basis von Eicheln und in offenen Räumen aufgezogen wird.
Bei der Pökelung wird der Parmaschinken mit Feuchtsalz gepökelt, während der iberische Schinken mit Meersalz gepökelt wird. Diese 2 Faktoren, die Fütterung, die Aufzucht und die Reifezeit machen den iberischen Schinken zu einem hochwertigen Produkt und zu einem der speziellsten und exquisitesten Produkte bei Feiern, Treffen und Familienfesten.

Unterschiede in Form und Farbe von iberico Schinken und Parmaschinken

Der Parmaschinken zeichnet sich dadurch aus, dass er eine runde Form hat, seine Scheiben sind an der hellen rötlichen Farbe zu erkennen und haben nur an den äußeren Rändern Fett wie eine Krone. Seine Scheiben zeichnen sich durch ihr feuchtes Aussehen aus, im Gegensatz zum iberischen Schinken, der Scheiben anbietet, in denen man mehr Fettgehalt sehen kann und dessen Farbe dunkler ist.
und seine Farbe ist dunkler, was für das Auge ein natürlicheres und geschmackvolleres Aussehen bietet.

Unterschied in der Herkunft von Iberico Schinken und Parmaschinken

Parmaschinken: auch bekannt als Prosciutto di Parma ist der exquisiteste Schinken, wenn es um italienische Wurstwaren geht. Er wird mit Parma-Schweinen hergestellt, die zu einer traditionellen Rasse namens Largo White und Landrace gehören, die zum Zeitpunkt der Schlachtung etwa 160 kg wiegt.
Der iberische Schinken: Er ist ein typischer Schinken aus Spanien, speziell aus dem iberischen Raum, mit einem intensiveren und schmackhafteren Geschmack im Vergleich zum Parmaschinken. Das Schwein, das für die Zubereitung des iberischen Schinkens verwendet wird, ist das schwarze iberische Schwein, das natürlich mit Eicheln aufgezogen wird und etwa 150 kg wiegt.

Unterschied im Geschmack von Iberico Schinken und Parmaschinken

Der Geschmack des italienischen Parmaschinkens stammt von einem weißen Schwein, dessen Futter auf Kastanien und Parmesankäse-Molke basiert, um den süßen und salzarmen Geschmack zu verbessern. Im Gegensatz zum iberischen Schinken, dessen Ursprung das schwarze iberische Schwein ist, das eine Ernährung auf der Basis von Eicheln und Früchten im offenen Feld erhält, was ihm ein viel hochwertigeres Produkt und einen besseren Geschmack verleiht.
Ein weiterer Faktor, der den Geschmack von Parmaschinken und iberischem Schinken beeinflusst, ist die Reifezeit, die ihnen logischerweise einen völlig unterschiedlichen Geschmack verleiht.
Im Falle des italienischen Schinkens, um weniger heilsam zu sein, sind die Aromen nicht so intensiv wie beim iberischen Schinken und wird daher eher in der italienischen Küche gemischt mit anderen kulinarischen Elementen verwendet. Es wird normalerweise in Pizzen, Bruschetta, Pasta? verwendet.
Das Gegenteil ist der Fall beim iberischen Schinken, der, da er naturbelassen und auf dem Lande gepökelt wurde, ein schmackhaftes und reichhaltiges Aussehen hat und in Form von Scheiben in Begleitung von ein paar Paprika und einem guten Wein genossen werden kann. Sie zergeht förmlich auf der Zunge und hinterlässt einen Rest von Geschmack, der uns dazu animiert, mehr zu essen. Zweifelsohne ist der iberische Schinken ein Produkt von großer Qualität und exquisit am Gaumen.

Preisunterschied zwischen italienischem Parmaschinken und Iberico Schinken

Der Preis von iberischem Schinken und Parmaschinken variiert natürlich, da es sich um völlig unterschiedliche Produkte in Bezug auf Qualität, Verwendung und Geschmack handelt. Auch innerhalb des iberischen Schinkens gibt es unterschiedliche Qualitäten und Preise.
Alle iberischen Schinken haben Farbetiketten, die auf dem Huf angebracht sind und die uns eine Orientierung über die Qualität, die Art des Futters und den Geschmack des Stückes geben, das wir kaufen werden.
des Stücks, das wir kaufen wollen, wobei der Preis logischerweise von der Qualität des Produkts abhängt.

Werden iberico Schinken und Parmaschinken auf die gleiche Weise geschnitten?

Der Parmaschinken wird mit einer Maschine in sehr dünne Scheiben geschnitten, man braucht nicht viel Erfahrung, die Maschine erledigt einen Großteil der Arbeit. Im Gegensatz zum Iberico-Schinken, der von Hand aufgeschnitten werden muss, um sein großartiges Aroma voll zur Geltung zu bringen, empfehlen wir Ihnen, mit einem unserer Videos oder Tutorials zu üben, wenn Sie das Beste aus Ihrem Iberico-Schinken herausholen wollen.
Was empfehlen wir dann? Iberischen Schinken oder Parmaschinken?
Die Welt der Wurstwaren ist sehr reichhaltig, wenn es um die Vielfalt geht. Wir empfehlen Ihnen zweifellos, beide Produkte zu probieren und Ihre eigenen Schlüsse zu ziehen, denn es kommt darauf an, wie Sie sie verwenden werden.
Aber wenn Sie einen Geschmack und ein Qualitätsprodukt genießen wollen, sollte der iberische Schinken zweifellos eine Option für Sie sein. Im SPANIARD CLUB wissen wir, dass Sie Qualität und guten Geschmack mögen und bieten Ihnen in unserem Geschäft das Beste der spanischen iberischen Produkte an.
Sie können es in unserem Shop in seinen verschiedenen Varianten kaufen.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Schinken. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so konfiguriert, dass sie "Cookies aktivieren" und Ihnen das bestmögliche Surf-Erlebnis bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder auf "OK" zu klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen