Spanische Tapas

spanische tapas

Spanische Tapas

Spanische Tapas sind Vorspeisen, die normalerweise in spanischen Bars zu Getränken, Bier oder Wein serviert werden. Sie sind der beste Weg, um das Eis zu brechen und mit Freunden oder der Familie ins Gespräch zu kommen.

Tapas werden nicht nur zu einem Getränk gereicht, sondern werden in Spanien auch als Aperitif serviert und sind meist einfach zuzubereiten. Sie sind ideal für ein Treffen unter Freunden mit einem guten Wein oder als Vorspiel zu einem köstlichen Essen.
In kommerzieller Hinsicht nutzen die Bars Tapas, um den Konsum von Bier und Getränken im Allgemeinen zu erhöhen, es ist ein weit verbreiteter Brauch in Spanien heutzutage und mehr und mehr in vielen Teilen der Welt.

Was sind spanische Tapas?

Sie bestehen aus einer großen Vielfalt an kleinen Tellern, denen jeder Koch seine künstlerische Note verleiht, von denen es unendlich viele gibt und die jeweils unterschiedliche Geschmacksrichtungen und Größen haben.
Ursprünglich wurden spanische Tapas nach der Arbeit gegessen, aber heutzutage kann man zu jeder Tageszeit “tapear”, in den zahlreichen Bars, die es in jeder Ecke Spaniens gibt.
Sie können die Hauptmahlzeit ersetzen, als Zwischenmahlzeit oder als Vorspeise vor der Hauptmahlzeit dienen.
Die Popularität der spanische Tapas, machte eine ganze Welt um sie herum, sowohl im Wortschatz, mit Worten bereits in Spanisch implantiert, “tapear”, “tapeo”, “vamos de tapas”…. Ebenso wie im kommerziellen Bereich, wo sich alle Arten von Tapas, Bars und internationalen Tapas-Wettbewerben entwickelt haben.

Wie sind spanische Tapas-Bars aufgebaut?

Normalerweise haben spanische Tapas-Bars Tische und Hochstühle, obwohl Sie auch Bars finden können, in denen es Tische gibt, um ruhig zu sitzen und den Moment zu genießen.
Vielerorts ist es üblich, seine spanische Tapas im Stehen an Stehtischen mit Freunden oder der Familie zu genießen, meist im Freien bei schönem Wetter und dem hervorragenden Klima, das in Spanien herrscht.

Herkunft der spanische Tapas

Spanische Tapas entstanden im 10. Jahrhundert, als Alfonso X. in Spanien regierte und den Gastwirten befahl, Wein mit etwas Essen zu servieren, um zu verhindern, dass der Wein die Menschen beeinträchtigt, und der Name kommt daher, dass sie das Essen zugedeckt servierten.
Die ersten spanische Tapas waren Wurstscheiben (Schinken, Käse, Salami, Wurst, iberische Chorizo), begleitet von einer Scheibe Brot und einem Getränk. Aber im Laufe der Zeit wurde es diversifiziert und es wurden kleine Gerichte mit Fleisch, Salat … etc. angeboten.
Eine andere Version über die Ursprünge der spanischen Tapas, war mit König Alfonso XIII, der einen Sandsturm lebte und sein Kellner das Glas des Königs Getränk mit ein paar Scheiben Schinken zu verhindern, dass das Getränk mit Sand gefüllt wurde, der König mochte die Idee so sehr, dass populär wurde, decken die Getränke.
Und andere sagen, dass es verwendet wurde, damit der Wein seinen Geschmack nicht verliert, also bedeckte man das Weinglas mit Scheiben. Es gibt viele Geschichten, die sich um diese exquisiten kleinen Gerichte ranken, die schnell gemacht sind und vielseitig die Treffen begleiten.
tapas españolas
tapas españolas
Die beliebtesten spanischen Tapas
Eine der spanischen Traditionen ist es, Tapas essen zu gehen, es ist zu einer alltäglichen Sache geworden, um eine andere Zeit aus der Routine heraus zu erleben. Das Tapas-Menü bietet eine große Auswahl an Aufschnitt, gefüllten Oliven oder dem traditionellen Kartoffel-Omelett, warme oder kalte Tapas, die sich dem Geschmack der Gäste anpassen.
Aus der großen Vielfalt der spanischen Tapas können wir die beliebtesten und traditionellsten nennen, die Sie nicht verpassen dürfen:
– Iberische Wurstplatte: Schinken, Salami, Chorizo, Lende den köstlichen Geschmack der traditionellen Würste in Spanien werden Sie in einem einzigen Gericht alle auf einem Teller begleitet von typischen spanischen Gipfeln zu schmecken.
– Käseplatte: eine Vielzahl von Käsesorten auf einer einzigen Platte, die Sie mit einem guten Wein und Brot begleiten können.
– Kroketten mit iberischem Schinken: eine besondere Vorspeise mit einem Hauch von typisch spanischem Schinken, was sie zu einer der meistgefragten in Restaurants und Bars des Landes macht.
– Ensaladilla in allen Variationen
– Fleisch aller Art, Fleisch in Tomate, Fleisch in Sauce, Ochsenschwanz, etc.
– Spieße mit Chorizo, Manchego-Käse, Oliven: eine Kombination von Aromen mit dem Geschmack von Oliven, die es zu einer besonderen Vorspeise macht.
– Montaditos variiert, kleine Sandwiches von Brot gefüllt, montadito der Lende mit Käse, montadito der iberischen Schinken.
– Tintenfisch, Tintenfisch,
– Und wir konnten das spanische Stargericht, die Paella-Tapa, nicht vergessen.
Dies sind einige spanische Tapas oder Vorspeisen, die wenig Vorbereitungszeit benötigen. Der Hauptprotagonist dieser Gerichte sind die traditionellen spanischen Würste, die perfekt mit Brot zu Getränken und einer angenehmen Unterhaltung passen.

GERICHTE ODER SPANISCHE TAPAS, DIE SIE MIT IBERICO SCHINKEN ZUBEREITEN KÖNNEN

– Kroketten aus iberico Schinken mit hartgekochtem Ei
Die Zubereitung ist einfach, Sie müssen den Iberico Schinken so klein wie möglich schneiden und in eine Bratpfanne geben.
Dann in einer Bratpfanne ein wenig Butter und fügen Sie das Mehl, mischen.
Fügen Sie die Milch nach und nach hinzu. Es ist wichtig, dass Sie ständig rühren, um die Bildung von Klumpen zu vermeiden. Wenn die cremige Bechamelsauce fast fertig ist, fügen Sie den Schinken und das gehackte hartgekochte Ei hinzu.
Die Kroketten formen und in Mehl, Ei und Semmelbrösel tauchen. In sehr heißem Öl frittieren und das Öl mit saugfähigem Papier entfernen.
– Spanisches Kartoffel-Omelett mit Scheiben iberico Schinken
Das traditionelle spanische Kartoffelomelett besteht darin, die Zwiebel glasig zu braten, die gehackten Kartoffeln hinzuzufügen und zu braten, bis sie ein wenig goldbraun sind, dann die Eier hinzuzufügen.
Wenn es auf einer Seite goldbraun ist, drehen Sie das Omelett um. Servieren Sie dazu einige leckere Scheiben iberischen Schinkens.
– Pan Tumaca
Es besteht aus einer in zwei Hälften geschnittenen Tomate. Man schrubbt die Tomate und drückt sie auf jede Brotscheibe, bis sie rot ist und gibt etwas Olivenöl darüber. Diese Delikatesse wird mit ein paar Scheiben iberico Schinken serviert.
– Spiegelei mit Iberico Schinken: einige leckere Bratkartoffeln in Stifte geschnitten und dann etwas Knoblauch im gleichen Öl kristallisieren und dann ein Ei braten, das oben auf den Bratkartoffeln serviert wird. Das alles begleitet von ein paar Scheiben iberischen Schinkens. Zweifelsohne ein Gericht, das “alle Sinne mitnimmt”, ein typisch spanischer Ausdruck.

Welche beliebten Rezepte können Sie mit Iberico Schinken zubereiten?

Der iberische Schinken ist aufgrund seines delikaten Geschmacks und seiner Vielseitigkeit eine der beliebtesten Wurstsorten in der spanischen Küche. Vom iberischen Schinken wird nichts verschwendet, es gibt Rezepte, mit denen Sie den ganzen Schinken verwenden und Gerichte zubereiten können, die mehr als eine Person überraschen werden; unter ihnen können wir nennen:
Mit dem Fett des Schinkens können Sie eine exquisite Mayonnaise zubereiten. Schmelzen Sie das Fett und fahren Sie fort, die exquisiteste Mayonnaise auf der Basis des Fettes des iberischen Schinkens zuzubereiten.
Wenn Sie den Geschmack des iberischen Schinkens mögen, werden Sie sicherlich einige Gemüse mit dem Geschmack des iberischen Schinkenknochens mögen, der ihm einen besonderen Geschmack verleiht, dass Ihre Gäste dieses köstliche Gericht wiederholen wollen.
Wenn Ihre Leidenschaft der italienischen Küche gilt, können Sie Ravioli zubereiten, die mit einer Creme gefüllt sind, die mit Ricotta und dem besonderen Geschmack des iberischen Schinkens zubereitet wird, der dieses Gericht zu einer Delikatesse macht. Sehr typisch ist auch die Rucola-Pizza mit iberischem Schinken.
Für eine gesunde Ernährung, einige reiche sautierte Gemüse und zum Abschluss, wenn Sie ein wenig iberischen Schinken in Julienne gehackt oder einen köstlichen Salat mit dem besonderen Punkt der iberischen Schinken in Julienne hinzufügen.
Eine köstliche Forellen-Jerte, bei der der Geschmack des Schinkens mit den Pinienkernen und den anderen Zutaten verschmilzt, um mehr als einen Gaumen zu verführen.Die spanische Küche ist sehr vielfältig und sehr reich an Kreativität und Aromen, und die Tapas entkommen dieser Regel nicht, und der iberische Schinken ist definitiv der beste seiner Verbündeten.
Wenn Sie mit einem Hauptgericht oder einer spanischen Vorspeise überraschen wollen, muss der iberische Schinken auf Ihrer Liste stehen, denn sein Geschmack ist einzigartig und unersetzlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so konfiguriert, dass sie "Cookies aktivieren" und Ihnen das bestmögliche Surf-Erlebnis bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder auf "OK" zu klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen